Therapiekonzept

Entzugsbehandlung

Dauer: 21 – 40 Tage

Ziele:

  • Körperlicher Entzug (vollständig oder auch ein Teilentzug) mit medizinischer Abklärung und bei Bedarf mit medikamentöser Unterstützung
  • Psychische Stabilisierung unter Nutzung vorhandener Ressourcen und Abschirmung gegen äussere Einflüsse (1-wöchige Kontaktsperre)
  • Beziehungsaufbau und psychotherapeutisches Arbeiten zur Förderung der Selbstwahrnehmung und Reflexion
  • Bei anschliessendem Austritt: Planung und Realisierung einer ambulanten Nachbetreuung, nach Bedarf mit Naltrexin® Programm
  • Regelmässige UP-Kontrollen und Alkoholblastests
  • Einzel- und Gruppenpsychotherapie
  • Strukturiertes Wochenprogramm mit verschiedenen Angeboten
  • Zusammenarbeit mit Ärzten, Drogenberatungsstellen, Behörden und Kostenträgern
  • Verschiedene Freizeitmöglichkeiten

Betreuung

Hier finden Sie den Wochenplan als PDF: Wochenplan Entzug Neuenhof

Die Klinik für Suchttherapie legt den Schwerpunkt auf die individuelle Beziehungsarbeit. Im Zentrum steht die emotionale Stabilisierung unter der Nutzung vorhandener Ressourcen, sodass ein geeignetes Anschlussprogramm verfolgt werden kann.
Die PatientInnen werden über 24 Std. intensiv betreut in den Bereichen:

  • Ärztliche Betreuung
  • Psychotherapeutische Betreuung
  • Sozialpädagogische und pflegerische Betreuung
  • Arbeitstherapie
  • Sporttherapie und Massage
  • Entspannungstechniken
  • Ohrakupunktur
  • Ausdrucksmalen
  • Freizeitgestaltung